Berufspraxis

2018

07.2014–12.2018

Festanstellung als Physiotherapeutin und
Gymnastiklehrerin in der Physiotherapie

im medimaris, Glücksburg

2014

05.2011–06.2014

Festanstellung als Physiotherapeutin und
Gymnastiklehrerin

im Physio-Vital, Physiotherapie und Fitness, Langballig

2011

08.2010–05.2011

Festanstellung als Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin

im Seidon Rücken- und Sportzentrum und in der
Seidon Krankengymnastik GmbH, Flensburg

2010

seit 03.2010

Anstellung als Lehrkraft für Physiotherapie auf Honorarbasis

an der Berufsfachschule für Physiotherapie DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBE med. GmbH, für die Fächer PT Gynäkologie, FBL Funktionelle Bewegungslehre, MTT, Schlingentisch

2010

08.2009–08.2010

Anstellung mit geringfügiger Beschäftigung als Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin

im Seidon Rücken- und Sportzentrum, Flensburg

2009

10.2002–08.2009

Festanstellung als Betriebsleitung, Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin

im Seidon Rücken- und Sportzentrum und in der
Seidon Krankengymnastik GmbH, Flensburg

2002

02.2000–10.2002

Elternzeit

 

2000

04.1997–11.2000

Freiberufliche Lehrkraft

der Altenpflegeschule Diako

2000

10.1993–02.2000

Festanstellung als Physiotherapeutin

in der Krankengymnastikpraxis Jan Kuiper, McKenzie-Instructor, Flensburg

1993

04.1993–10.1993

Festanstellung als Physiotherapeutin

in der Krankengymnastikpraxis Dagmar Lautenbach-Dinse, Tarp

1993

01.1993–04.1993

Festanstellung als Physiotherapeutin

in der Krankengymnastikpraxis Angela Emmert, Coburg

1993

05.1992–01.1993

Festanstellung als Physiotherapeutin

im Krankenhausverband Coburg-Landkrankenhaus

1992

05.1991–05.1992

Berufspraktikum zur staatlichen Anerkennung als Krankengymnastin/Physiotherapeutin

im Krankenhausverband Coburg-Landkrankenhaus

Weiterbildungen

2011

Aug–Sep

Manuelle Lymphdrainage

Ausbildung zur Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin
Basis- und Therapiekurs mit 170 UE, Lehrteam der Akademie Damp

2010

11.2009–11.2010

Brügger-Therapie

bei Dr. Ralf Dehler, Sabine Kubalek-Schröder
29.05.2010 in Glücksburg
Brüggertherapie, Teil 3
Fortbildungszentrum der Brügger-Therapie /
Reflektorische Schmerztherapie
bei Sabine Kubalek-Schröder
12.–16.11.2010 mit 50 UE in Glücksburg

Brüggertherapie, Teil 2
05.–09.02.2010 mit 50 UE in Glücksburg

Brüggertherapie, Teil 1
13.–17.11.2009 mit 50 UE in Glücksburg

2010

1988–2010

FBL

Functional Kinetics Klein Vogelbach
Konzept-Kurs Functional Kinetics
Fortbildungsinstitut Marcus-Klinik Bad Driburg
bei Ulrike Rostin, PT, CIFK, FBL-Instruktorin
18.–20.06.2010 in Bad Driburg

Functional Kinetics Klein Vogelbach
Klinikkurs: HWS – Schulter – Arm
Das Fortbildungsinstitut FIHH, Hamburg
bei Ulrike Rostin, PT, CIFK, FBL-Instruktorin
09.04.–11.04.2010 in Hamburg
Grundkurs Funktionelle Bewegungslehre
Medau-Schule bei Ursula Heinrichs, FBL-Instruktorin
04.1988–04.1990 in Coburg

2016

Juli

Faszientraining

Fasziengym und aktive Faszienarbeit
Edmund Boettcher, Lehrteam Fasziengym, MFZ in Hannover

2014

März

Knie- und Hüftschule

Andreas Heimkamp, MFZ in Hannover

2008

1991–2008

Rückenschule

Nachqualifikation Rückenschullehrerlizenz nach den Richtlilien des KddR
bei A. Näther-Kujawa, ZVK
06.–07.09.2008 in Hamburg-Wedel

Rückenschullehrerlizenz nach den Richtlilien des Z.V.K. e. V.
Krankengymnastikpraxis Föhrweiser & Heller
13.–14.03.1992 in Kronac

 

  1. Internationaler Rückenschulkongress
    Forum Gesunder Rücken – besser leben
    31.05.–02.06.1991 in Salzburg

2006

1992–2006

MTT / MAT / MFT

MTT = Medizinische Trainingstherapie
MAT = Medizinsches Aufbautraining
MFT = Medizinisches Funktionstraining

MAT / MTT, gerätegestützte KG
Akademie Damp bei Dirk Erhardt, PT
20.–27.10.2006  und  24.–29.11.2006 in Damp

MTT über den Landesverband des Z.V.K. e. V.
Krankengymnastikpraxis Hartmut Thieß
29.10.–30.10.1994 in Harrislee

MFT / MTT
Fortbildungszentrum Ebbe & Flut bei Uwe Hallmann, ZVK e. V.
27.05.–30.05.1992 in Wremen

Sportmedizin, Medau-Schule bei Bernd Erhardt
10.–11.07 1992 in Coburg

1994

01.1993–12.1994

Sportphysiotherapie

IAS Internationl Academy for Sportscience
Lehrgangsleitung: Prof. B.A.M. van Wingerden, Ph. D.
01.1993–12.1994  über 2 Jahre an WE  (12 x 3 Tage)
Sportschule Oberhaching bei München

2018

September

Kinesio-Tape

FobiZe Kiel

2019

 

Cyriax

Orthopädische Medizin nach Dr. James Cyriax
Kurs I–VI à 40 UE, entspricht 240 UE gesamt
Lehrer der Orthopaedic Medicine International
(O.M.I) beim IFK e.V. in Bochum

2019

 

McKenzie

Innerhalb der 7jährigen Festanstellung bei dem McKenzie-Instructor Jan Kuiper arbeitete ich intensiv unter Supervision erfolgreich mit der McKenzie-Technik

2018

2006–2018

Nordic Walking

Refresher Nordic Walking Instructor
Carsten Dittberner, Mastertrainer der Nordic Walking Union
27.05.2018, Kiel

Refresher Nordic Walking Instructor bei Antje Wilhelm,
DNV (Deutscher Nordic Walking Verein) e.V.
14.09.2014 in Kiel/Felde

Nordic Walking Instructor bei Andreas Wilhelm, DNV e.V.
31.05.–02.06.2008  in Damp

Nordic Walking Basic Instructor, DNV e. V.
14.–15.01.2006 in Damp

2008

2006–2018

MBT

MBT-Massai Barefoot Technologie
Massai Walking Instruktor
16.–17.02.2008  in Hamburg

MBT-Intstruktor bei Thorsten Gretzki, PT
21.–22.01.2006  in Bremen

2007

März

PMR

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
Bei Jens Uwe Möller, Dipl.-Psychologe, in Damp

1996

Oktober

Aqua Fitness

Aqua Fitness Instructor
bei Anja Michaelsen, Speedo Aquateam, in Recklinghausen

2016

2014–2016

Ernährungs-Coaching

SPT – Sportphysiotherapie und -education, Ernährungsberatung
Aufbaukurs, bei Tom Fox,
Dipl.-Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Bonn
23.–27.11.2016 in Oberhaching bei München

SPT Ernährungsberatung, Basiskurs bei Tom Fox,
Dipl.-Sportwissenschaftler, Heilpraktiker, Bonn
11.–13.05.2016 in Bad Malente

Ernährungscoach – Fit durch Food-Ausbildung, Aufbaukurs
Daniela Kircher, Ernährungsberatung & Coaching, Fulda
04.–05.04.2014 im MFZ Hannover

Ernährungscoach – Fit durch Food-Ausbildung, Basiskurs
Daniela Kircher, Ernährungsberatung & Coaching, Fulda
18.–19.01.2014 im MFZ Hannover

Ernährungskonzept „myline“ von Alexander Dillmann

Ernährungskonzept „Inform“ von Ingrid Bruns

Weiterbildungen in Gynäkologie und Urologie

2017

Dezember

Muskelstimulationstherapie

mit dem Gallileo-Vibrationssystem in Kombination mit Beckenbodentherapie
bei Dr. med. Silke von der Heide, Referentin der AG – GGUP im ZVK, Göttingen

2015

November

Beckenbodentherapie nach der Geburt – Rückbildungsgymnastik

Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Ulla Henscher, GGUP im ZVK, Hannover

2015

August

Physiotherapeutische Behandlung von Kindern
mit anorektalen und urogenitalen Funktionsstörungen

Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Klara Wissmiller, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK, Bad Wörishofen

2015

Juni

Physiotherapie bei Beckenboden-Dysfunktionen
und -Dysbalancen, Heller-Konzept

FiHH Fortbildungszentrum Hamburg
bei Angela Heller, Physiotherapeutin, Mannheim

2014

Oktober

Abschlussqualifikation mit Prüfung zur PHYSIO Pelvica-Therapeutin

Fortbildungszentrum Bochum bei Almut Köwing, Klara Wissmiller, Physiotherapeutinnen, GGUP im ZVK

2014

Oktober

Osteopathie am Becken nach dem Konzept PHYSIO Pelvica

Fortbildungszentrum Bochum bei Klara Wissmiller, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK, Bad Wörishofen

2013

November

Befunderhebung am Beckenboden nach dem Konzept PHYSIO Pelvica

Refresher zu Basiskurs 2, Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Loes de Nijs-Renken, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK, Bremen

2011

August

Physiotherapie bei Funktionsstörungen im Becken, chronische Phase nach dem Konzept PHYSIO Pelvica

Therapiekurs 2, Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Ulla Henscher, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK, Hannover

2011

März

Funktionelle vaginale und anorektale Untersuchung und Biofeedback nach dem Konzept PHYSIO Pelvica

Basiskurs 2, Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Loes de Nijs-Renken, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK, Bremen

2010

August

Physiotherapie bei Funktionsstörungen im Becken, Akute Phase nach dem Konzept PHYSIO Pelvica

Therapiekurs 1, Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Ulla Henscher, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK

2010

Juni

Physiotherapie nach Brustoperation

Medizinisches Fortbildungszentrum MFZ Hannover
bei Ulla Henscher, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK

2008

Juni

Beckenbodenschule nach dem Konzept PHYSIO Pelvica

bei Hannelore Ruppert, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK

 

2008

Juni

Funktionelles Beckenbodentraining

Schule für Physiotherapie „Die Schule“ bei Gisela Schirmer, Physiotherapeutin, Dipl. Pädagogin

2007

Mai

Physiotherapie bei Beckenbodendysfunktion und Inkontinenz

Basiskurs 1 nach dem Konzept PHYSIO Pelvica, Fortbildungszentrum Ebbe & Flut bei Ulla Henscher, Physiotherapeutin, GGUP im ZVK

 

“Das Leben steckt voller Herausforderungen und Lernchancen.

Ich unterstütze gern dabei, diese zu nutzen und in den Alltag zu integrieren.

Mein Ziel ist es, Freude am Lebe und Freude an Bewegung zu vermitteln.

Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.”

Gustav Heinemann

Die Praxis

Ruhetaler Weg 2 b · 24960 Glücksburg

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Die Buslinie 21 hält in der Nähe.

Kontakt

Telefon 04631 – 44 14 980
Fax 04631 – 44 27 910
E-Mail info@physio-bewegt-leben.de

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 8 – 20 Uhr
Freitag 8 – 16 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung.

Individuelle Termine

Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, vereinbaren wir gerne individuelle Termine für einen Hausbesuch bei Ihnen.

Wir freuen uns auf sie